12.10.2017

Schwerer Prüfstein für TuS Erndtebrück

Regionalliga West: KFC Uerdingen 05 – TuS Erndtebrück (Samstag, 14:00 Uhr)

Nach nur einem Punkt aus den zurückliegenden fünf Partien steht der TuS Erndtebrück am Samstag im Spiel gegen den KFC Uerdingen 05 mächtig unter Druck. Zuletzt kam Uerdingen zu einem 1:0-Erfolg über Rot-Weiß Oberhausen. Zuletzt kassierte Erndtebrück dagegen eine Niederlage gegen Wuppertaler SV – die sechste Saisonpleite.

Der KFC nimmt mit 23 Punkten den Aufstiegsrelegationsplatz ein. An der Hintermannschaft des Gastgebers ist kaum ein Vorbeikommen, erst achtmal war der Defensivverbund machtlos. Keine Mannschaft der Regionalliga West weist bis dato einen besseren Wert auf.

Der TuS belegt mit acht Punkten einen direkten Abstiegsplatz. Auswärts drückt der Schuh – nur vier Punkte stehen auf der Habenseite des Gasts. Der Elf von Coach Florian Schnorremberg muss man vor allem fehlende Durchschlagskraft im Angriff attestieren: Kein Team der Regionalliga West markierte weniger Treffer als der Aufsteiger.

Beim KFC Uerdingen 05 sind wohl alle überzeugt, auch diesmal zu punkten. Zweimal in den letzten fünf Spielen verließ die Mannschaft von Michael Wiesinger das Feld als Sieger, während der TuS Erndtebrück in dieser Zeit sieglos blieb. Nur einmal gab sich Uerdingen bisher geschlagen. Aufgrund der Tabellensituation und der aktuellen Formkurve geht der KFC als Favorit ins Rennen. Erndtebrück muss alles in die Waagschale werfen, um gegen den KFC Uerdingen 05 zu bestehen.

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema