12.09.2017

1. FCN II erwartet Bayern München II

Regionalliga Bayern: 1. FC Nürnberg II – FC Bayern München II (Mittwoch, 18:00 Uhr)

Am Mittwoch trifft die Zweitvertretung des 1. FC Nürnberg auf die Reserve des FC Bayern München. Der 1. FCN II zog gegen den SV Seligenporten am letzten Spieltag mit 1:3 den Kürzeren. Bei FC Augsburg II gab es für Bayern München II am letzten Spieltag nichts zu holen. Am Ende stand eine 1:5-Niederlage.

Die Angriffsreihe des 1. FC Nürnberg II lehrt ihre Gegner in aller Regelmäßigkeit das Fürchten, was die 23 geschossenen Tore eindrucksvoll unter Beweis stellen. Die Saison des Gastgebers verläuft bisher durchschnittlich: Insgesamt hat die Elf von Reiner Geyer vier Siege, ein Unentschieden und vier Niederlagen verbucht. Ein gutes Vorzeichen: Auf heimischem Terrain läuft es diese Saison für den 1. FCN II wie am Schnürchen (3-0-1). Der Glubb findet sich aktuell in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang elf.

In den jüngsten fünf Auftritten brachte der FCB II nur einen Sieg zustande. Zweimal ging der Gast bislang komplett leer aus. Hingegen wurde dreimal aus den Begegnungen der Saison der maximale Ertrag mitgenommen. Hinzu kommen drei Punkteteilungen. Die Mannschaft von Trainer Tim Walter holte bisher nur fünf Zähler auf fremdem Geläuf. Mit zwölf Zählern aus acht Spielen steht Bayern momentan im Mittelfeld der Tabelle.

Die Kontrahenten liegen in der Tabelle beinahe gleichauf. Lediglich ein Zähler trennt die Teams aktuell. Von der Offensive des 1. FC Nürnberg II geht immense Gefahr aus. Mehr als zweimal pro Partie befördert der Angriff den Ball im Schnitt über die Linie. Beide Mannschaften dürften sich die gleichen Siegchancen ausrechnen. Im Tableau liegen die Kontrahenten in jedem Fall dicht beieinander.

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema