Mein Regionalliga Statistik

12.08.2017

Steurer sichert den Arbeitssieg

Regionalliga West: Borussia Dortmund II – SG Wattenscheid 09, 2:1 (1:1)

Die Zweitvertretung von Borussia Dortmund gewann gegen die SG Wattenscheid 09 mit 2:1 und fuhr damit den ersten Sieg in dieser Saison ein. Wattenscheid erlitt gegen Dortmund II erwartungsgemäß eine Niederlage.

Beide Mannschaften begannen mit Veränderungen in der Startelf: Während beim BVB II Chato, Serra und Reimann für Chato Nguendong, Amenyido und Bansen aufliefen, starteten bei der SGW Boyamba und Clever statt Buckmaier und Schneider.

619 Zuschauer – oder zumindest der Teil, dessen Herz für Borussia Dortmund II schlägt – bejubelten in der 28. Minute den Treffer von Michael Eberwein zum 1:0. Felix Clever ließ sich in der 36. Minute nicht zweimal bitten und verwertete zum 1:1 für die SG Wattenscheid 09. Bis zum Abpfiff des ersten Durchgangs wurden keine Tore mehr geschossen und so traten die Mannschaften den Gang in die Kabinen an. Lange blieben Tore in der zweiten Halbzeit aus, bis Oliver Steurer in der 88. Minute den Ball zur 2:1-Führung zugunsten von Dortmund II im Netz unterbrachte und Wattenscheid damit in der Schlussphase unter Druck setzte. Zum Schluss feierte der BVB II einen dreifachen Punktgewinn gegen die SGW.

Borussia Dortmund II liegt im Klassement nun auf Rang sieben.

Die SG Wattenscheid 09 verliert weiter an Boden und bleibt auch im dritten Spiel in Folge ohne dreifachen Punktgewinn. Kommenden Samstag muss Dortmund II reisen. Es steht ein Gastspiel bei SV Westfalia Rhynern auf dem Programm (Samstag, 14:00 Uhr). Wattenscheid erwartet in zwei Wochen, am 21.08.2017, Wuppertaler SV auf eigener Anlage.

Kommentieren

Vermarktung: