Mein Regionalliga Statistik

12.08.2017

Auswärtscoup für FCA Walldorf

Regionalliga Südwest: FSV Mainz 05 II – FC-Astoria Walldorf, 1:2 (0:2)

Die Reserve des FSV Mainz 05 hatte am Samstag gegen FC-Astoria Walldorf mit 1:2 das Nachsehen und kassierte damit die erste Saisonniederlage. Auf dem Papier hatte sich ein enges Match bereits abgezeichnet. Beim Blick auf das knappe Endergebnis wurde diese Erwartung letztlich bestätigt.

Die 598 Zuschauer hatten sich kaum hingesetzt, da fiel auch schon der erste Treffer: Marcel Carl brachte FCA Walldorf bereits in der zehnten Minute in Front. Andreas Schön nutzte die Chance für FCA und beförderte in der 32. Minute das Leder zum 2:0 ins Netz. In der Zeit bis zur Pause fiel kein weiteres Tor, es blieb bei der Führung für FC-Astoria Walldorf. Lange passierte am Spielstand nichts, doch in der 78. Minute erzielte Karl-Heinz Lappe den Anschlusstreffer zum 1:2 für Mainz 05 II, sodass der Sieg von FCA Walldorf in der Schlussphase noch einmal in Gefahr geriet. Obwohl FCA nach erfolgreicher erster Hälfte keine weiteren Tore gelangen, schaffte es der FSV II zugleich nicht, die Partie zu drehen. Sie endete mit 2:1.

Der FSV Mainz 05 II verliert nach dieser Niederlage in der Tabelle an Boden und steht – auch wenn die Aussagekraft zu diesem frühen Saisonzeitpunkt begrenzt ist – nun auf dem fünften Rang.

Im Klassement macht FC-Astoria Walldorf einen Satz und rangiert nun auf dem vierten Platz. Kommende Woche tritt Mainz 05 II bei der TuS Koblenz an (Freitag, 19:00 Uhr), am gleichen Tag genießt FCA Walldorf Heimrecht gegen den FSV Frankfurt.

Kommentieren

Vermarktung: